WILLKOMMEN!
NACHRICHTEN
MITGLIEDSCHAFT
HEILPRAKTIKER
MPU-COACHING
DER BUCHLADEN
GESTALTTHEORIE
DROMEDARY CLUB
SHG HEXENTEICH
EMPFEHLUNGEN
IMPRESSUM


Du kannst alle Buchtitel per Email bestellen: KurtGuss@t-online.de
Du erhältst das gewünschte Buch über den Verlag Ursula Guss per Rechnung. Für Versand- und Portokosten berechnen wir 3,- €. Unsere Mitglieder beliefern wir versandkostenfrei. Werke von Kurt Guss werden vom Autor gern signiert.

Was uns das Neue Jahr bringt –
Enthüllungen über die Zukunft

160 Seiten inkl. 146 Vakatseiten,
gebunden, Lesebändchen
Ladenpreis 19,80 €

Aus dem Vorwort
Mein erstes Vakatbuch ist im Jahr 2002 erschienen und hatte den Titel „Mit voller Hingabe – Ruhmesblätter aus der Geschichte des deutschen Berufsbeamten-tums“. Etliche Staatsdiener haben das Buch bestellt, um es ihren tüchtigen Kollegen zum Dienstjubiläum oder zum Ruhestand zu verehren. Die freundliche Aufnahme dieses Werkes haben Verlag und Autor zur Edition weiterer Titel dieser Art angeregt. Vorgesehen sind: „Nonverbale Lyrik“, „Eingelöste Versprechen der Politik“ und „Fortschritte der Psychotherapie“. Als erstes aber soll dem geneigten Leser verraten werden „Was uns das Neue Jahr bringt“. Was es uns überhaupt „bringen“ kann, sagt der spanische Lyriker Antonio Machado in einem Gedicht, welches den Mythos von der Bringschuld erschüttert.

Rezension
Was nicht Ton ist, macht die Musik, was zwischen den Zeilen steht, macht die Literatur, was zwischen Wort, Bild und Ton sich spannt, macht die Kunst. Glaube, Philosophie, Wissenschaft, Kunst und Alltagsgewohnheiten haben gemeinsam, dass sie Beziehungen entdecken und gestalten. Der Gestalt-Psychologe Kurt Guss hat (wieder einmal) den kühnen Versuch unternommen, diese Einsicht umzusetzen und ein Buch veröffentlicht, das von Seite 10 bis Seite 154 aus Zwischen-den-Zeilen pur besteht. Er überwindet die Angst des Autors vorm leeren Blatt und findet den Mut, sich zu diesem jungfräulichen und gleichermaßen ehrwürdigen Zustand zu bekennen. Dabei bricht er die Vormund-schaft des Autors über den Leser. Der muss nun nicht mühsam von dessen Zeilen auf die eigentliche Substanz Zwischen-den-Zeilen schließen, sondern kann, ja muss, aus Guss’ flächendeckenden Zwischen-den-Zeilen eigene Zukunfts-Geschichten aufbauen. Mehr Freiheit geht nicht!
Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel

Kurt Guss und Harald Naber
Klinik Villa Rothenburg – Animationen über Körper, Geist und Seele, Borgentreich 2015
160 Seiten, Abb., gebunden, Lesebändchen, USB-Wafer (8 GB) mit 38 Videoclips
Ladenpreis: 29,80

Aus dem Inhalt
Der Organismus, Unsere Haut, Das Gehirn, Das Herz, Das Sehen
Ganzheit und Gestalt, Die Heilige Drei, Gedächtnis, Sprache, Lernen
Praktische Psychopathologie, Neurose und Psychose, Abwehr-mechanismen, Persönlcihkeits-störungen, Der ganz normale Wahnsinn

Stimmen zum Buch
Naber und Guss ist mit ihrem neuen Buch der Srung in eine andere Welt gelungen. Sie sprechen durch das fachlich fundierte Wissen ein spezielles Publikum an. Durch die Animationen werden die Sachverhalte mit einer unvergleichbaren Leichtigkeit erklärt, so dass auch das Leserpublikum mit wenig Vorwissen gut folgen kann.
Neue Westfälische Zeitung, 11. November 2015


Leer gesoffen. Bekenntnisse eines geretteten Alkoholikers.
200 Seiten, Paperback, 13,90 €

STIMMEN ZUM BUCH

Ich habe LEER GESOFFEN sofort gelesen und bin voller Respekt für deine mutigen und Mut machenden Bekenntnisse. Das Buch wird Unzähligen eine riesige Hilfe sein.
Msgr. Prof. Dr. Konrad Schmidt

Ich freue mich sehr über Ihre Geschichte ebenso wie über deren Darstellung in Buchform, die vielen Menschen, die es lesen, gut tun wird. Vielen Dank!
Prof. Dr. theol. Eugen Drewermann

Ein berührendes, schlichtes, ehrliches Buch eines klugen, weisen und mutigen Mannes mit viel Herz! Unbedingt lesenswert!
Dr. med. Susanne Hofmeister

Das Buch macht reich: kulturell, menschlich, lebenspraktisch, moralisch und – wer das will – spirituell.
Diplom-Psychologe Rolf Mohr

Bei Guss finden Sie eine besondere Symbiose aus scharfem Verstand, enormer wissenschaftlicher und allgemeiner Bildung, Erfahrung als Alkoholiker, großer poetisch-religiöser Sprachkraft, filigraner Ironie und Glauben.
Prof. Dr. phil. Hans-Peter Schwöbel

Alkohol – die angesehene Droge
164 Seiten, 14 Abb., geb., Lesebändchen
Ladenpreis: 24,80 €

Aus dem Inhalt
Versoffene Gesellschaft, Was ist Alkoholismus?, Wer ist Alkoholiker?, Wie wird man Alkoholiker?, Irrwege, Auswege, Das neue Leben

Zauberhafte Gestalten
Parerga und Paralipomena II
160 Seiten, gebunden, Lesebändchen
24,80 €

Aus dem Inhalt
Zauberhafte Gestalten – Zur Psychologie der Täuschungskunst
Gespräche mit Aristoteles – Paradoxa zweiwertiger Logik
Das Brett vor dem Kopf – Auf die Entfernung kommt es an!
Simplex silligum veri – Sherlock Holmes in Frankreich
Wittgensteins Lager – Bildungsnachweise im Alltag
Zauber in der Manege – Dedication to the Princess of Monaco


Rubins Becher.
Gestalttheoretisches Propädeutikum.
160 Seiten, gebunden, Lesebändchen, 24,80 €

Stimmen zum Buch
"Ein Buch zum Niederknien! Geschrieben von einem, der ungemein gebildet und belesen ist, dessen Herz entbrannt ist für das, was er dem Leser näher bringen will und der es mit kindlich anmutendem Vergnügen versteht, die schon auch immer wieder sperrige Angelegenheit Gestalttheorie so bildhaft und einleuchtend zu beschreiben, dass man aus dem Staunen nicht herauskommt – ein selten guter Lehrer ist da am Werk."
Dr. Brigitte Lustig, Psychotherapeutin

Lachende Gestalten
Parerga und Paralipomena II
160 Seiten, gebunden, Lesebändchen
24,80 €

Aus dem Inhalt
Wo geht's hier zum Bahnhof? – Die lustige Welt der Psychotherapie
Eine fleißige Studentin – Über tautologische Pleonasmen
Nibelungenbande – Heiteres Strafrecht
Die zwölf echten Fischer – Figur-Grund-Ordnung im Club
Nero ist brandaktuell – Stilbrüche und Entgleisungen
Finale Didaktik – Wer zuletzt lacht ...


Sonstige Werke von Kurt Guss  


Krieg als Gestalt
. Psychologie und Pädagogik bei Carl von Clausewitz. 144 Seiten, Leinen gebunden mit Schutzumschlag, € 24,–.  

Willensfreiheit
oder: beruht das deutsche Strafrecht auf einer Illusion? 228 Seiten, Efaline-Leinen, € 24,80.      


Autographen  

Barber, Chris: Konzertposter A4 mit Originalsignatur, € 30,–.  

Bouvier, Céline: Postkarte mit Foto und handschriftlichem Aufschrieb „Auf das dieses Bild nicht zu sehr von der Bildung ablenkt! Céline Bouvier“. € 10,–.  

Drewermann, Eugen: Das Vaterunser. Patmos 2009. 71 Seiten, gebunden. Großformatige Ausgabe mit vielen Illustrationen. Handschriftlicher Eintrag des Autors: „Ganz herzlich E. Drewermann“. € 60,–.  

Hahlweg, Prof. Dr. Werner: Brief an Professor Guss vom 24.01.1989 mit Originalunterschrift. € 32,–.  

Lenz, Sigfried: So zärtlich war Suleyken. Fischer 1995. 149 Seiten. Handsignatur des Autors. € 90,–.  

Maizière, General Ulrich de: Brief an Professor Guss vom 25.01.1989 mit Originalunterschrift. € 30,–.  

Metzger, Wolfgang: Politische Bildung aus der Sicht des Psychologen. Landeszentrale 1965. 63 Seiten. Handsignatur des Autors. € 50,–.  

Meyer, Hermann: Elternarbeit in Geistigbehinderten Einrichtungen. Marhold 1978. 95 Seiten. Handschriftlicher Eintrag des Autors: „Mit freundlichen Grüßen vom Verfasser. Mai 1978“. € 30,–.  

Schnell, General Dr. Karl: Brief an Professor Guss vom 14.04.1989 mit Originalunterschrift. € 26,–.  

Scholz, Rupert (Bundesminister): Brief an Professor Guss vom 14.04.1989 mit Originalunterschrift. € 26,–.  

Schwöbel, Hans-Peter: Wir Individualisten. Salz. Feuerbaum 1996. 142 Seiten. Handsignatur des Autors. € 20,–.  

Schwöbel, Hans-Peter: Kinder des Wortes. Feuerbaum 2009. 229 Seiten. Handsignatur des Autors. € 30,–.  

Stock, Frederick: Portrait mit handschriftlichem Aufschrieb „Herzlichst! Frederick Stock 16.05.1999“. € 20,–.  

Stoltenberg, Dr. Gerhard (Bundesminister): Brief an Professor Guss vom 20.07.1989 mit Originalunterschrift. € 28,–.  

Wittek, Erhard: Durchbruch anno achtzehn. Ein Fronterlebnis. Franckh’sche Verlagsbuchhandlung 1933. 190 Seiten, eingeklebtes Luftbild mit Erläuterungen. Handsignatur des Autors. € 70,–.


Bibliophilia und Raritäten


  

Carmina Burana
, Faksimile der kalligraphischen Handschrift von Ingrid Schade, 128 Seiten Großformat, mit Rohrfederzeichnungen und Aquarellen, schwarzer Ganzleineneinband, Leinenschuber, Falken, limitierte Auflage: 999, vorrätig: Nr. 22 (handsigniert), € 198,–.

  

Wenzelbibel
. Faksimileausgabe mit allen Miniaturen, acht Ganzlederbände (rotes Saffian) in blauer Schmuckkassette aus Leinen, Harenberg Verlag, limitierte Auflage: 1.000, vorrätig: Nr. 385, € 480,–.

  

Hauptmann/Delvaux: Das Meerwunder. Reprint, 66 Seiten Großformat, mit vier lavierten Federzeichnungen, Daunendruckpapier, Einband, Vorsätze und Schuber: meergrün, Propyläen 1967, limi. Aufl.: 125, vorrätig: Nr. 13, € 98,–.

  

Max Beckmann: Apokalypse. Reprint des kalligraphischen Erstdrucks, 77 Seiten Großformat, 26 Steinzeichnungen, marmorierter Halbleinenband, Schuber, Propyläen 1974, limitierte Auflage: 400, vorrätig: Nr. 285, € 168,–.

  

Marc Chagall: Die Odyssee. Zwei großformatige Bände aus handgefertigtem Rohleinen in Leinenkassette, 580 Seiten, 43 Farbtafeln, sechs von ihnen als aufklappbare Doppelseiten, 39 monochrome Zeichnungen, im Granolitho-Verfahren auf Fabriano-Bütten wiedergegeben, ars mundi Verlag, limitierte Auflage: 2.500, vorrätig: Nr. 2.210, € 780,–.

  

Studentenleben in alter Zeit. 12 farbige Reproduktionen. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren. € 60,–.


  

Die andere Bibel
. von Alfred Pfabigan. Von Hand in Ziegenleder gebunden. Limitierte Vorzugsausgabe: 999. Vorrätig: Nr. 566. € 66,–.

  

Kartenschätze aus den Sammlungen der Staatsbibliothek zu Berlin. Herausgegeben von Lothar Zögner. Wunderbare Farbreproduktionen alter Welt-, Land-, und Seekarten. Atlasformat, blaues Ganzleinen, Schmuckschuber. Georg Westermann Verlag, Braunschweig 2000, € 80,–.

  

Paul Klee: Beiträge zur bildnerischen Formlehre. Faksimiledruck des Originalmanuskripts und Transkription. Herausgegeben von Jürgen Glaesemer. Schwabe Verlag, Basel 1979, € 146,–.